Landkreis Böblingen – Denkfabriken für die Automobil- und IT-Branche


Dank seiner hohen technologischen Leistungsfähigkeit und den gut ausgebildeten Fachkräften gehört der Landkreis Böblingen zu den innovationsstärksten Stadt- und Landkreisen in Deutschland. Vor allem der Automobilbau mit den Zuliefererfirmen und die IT-Branche prägen schon seit Jahrzehnten die Wirtschaftsstruktur des Kreises. Im Mercedes-Benz-Werk in Sindelfingen, der größten Produktionsstätte der Daimler AG, werden Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz und Maybach gebaut.

Zusammen mit dem Mercedes-Benz Technology Center, dem zentralen Forschungs- und Entwicklungszentrum der Daimler AG, bildet das Werk in Sindelfingen einen zentralen Technologie-, Forschungs- und Produktionsstandort. Um Innovationen dreht sich auch alles im Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach. Hier werden die weltweiten Entwicklungsprojekte des Sportwagenherstellers gesteuert. Im Bau befindet sich der neue Bosch-Forschungscampus in Renningen. Ab 2015 werden im Zentrum für Forschung und Vorausentwicklung rund 1.200 Beschäftigte neue Materialien, Methoden und Technologien erforschen sowie Systeme, Komponenten und Fertigungsprozesse entwickeln.

Eine besondere Strahlkraft hat auch die Deutschlandzentrale der Firma IBM in Ehningen sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum in Böblingen, das weltweit zu den größten Entwicklungszentren des Technologieunternehmens gehört. Nicht weit davon entfernt arbeitet Hewlett-Packard an Lösungen für die IT-Infrastruktur. Mit dieser innovativen Stärke festigt der Landkreis seine Spitzenposition als Hochtechnologiestandort mit Tausenden von Beschäftigten in den Branchen Automobil und IT.

www.landkreis-boeblingen.de