NORD-SÜD Hausbau – moderne und grüne Wohnimmobilien im Fokus


Der hiesige Immobilienmarkt erlebt ­derzeit einen kräftigen Aufschwung – Wohnimmobilien stehen in der Gunst der Investoren ganz oben. Bei der ­Suche nach geeigneten Objekten sind Privat­anleger, institutionelle Geldgeber und ­Eigennutzer auf ­Immobilienunternehmen wie die Stuttgarter NORD-SÜD Hausbau angewiesen, die sich durch umfassende Marktkompetenz und langjährige Erfahrung auszeichnen. Die Immobilienspezialisten realisieren seit fast 60 Jahren Wohnbauprojekte – angefangen vom Mehrfamilienhaus bis hin zum ganzen Stadtquartier. Seit Gründung im Jahr 1954 hat das mittelständische ­Unternehmen knapp 10.000 Wohnungen und Häuser mit einer Gesamtfläche von rund 600.000 m2 gebaut. Mit Stadtteilentwicklungen und namhaften Projekten wie dem preis­gekrönten O87 in Stuttgart, den Bonner RheinLogen oder Weitblick in Böblingen hat der Bauträger und Immobilienentwickler das städtebauliche Geschehen von Süddeutschland bis ins Rheinland geprägt.

Im Bereich der wohnwirtschaftlichen Projektentwicklung erbringt NORD-SÜD Hausbau die gesamte Leistungspalette. Dies beginnt beim Ankauf geeigneter Baugrundstücke und reicht über die ­Realisierung bis hin zur Veräußerung von entwickelten Objekten. Die Kernmärkte befinden sich in Süddeutschland mit ­Fokus auf Stuttgart sowie im Rheinland mit einer eigenen Niederlassung in Köln. In besonderer Weise beschäftigen sich die Immobilienexperten mit ökologischem und ressourcenschonendem Bauen. Neben der Verwendung von mineralischen Dämmstoffen ­entwickelt NORD-SÜD Hausbau innovative Konzepte für die CO2-neutrale Energieversorgung von Wohnungsneubauten, beispielsweise durch den Einsatz von Windkraftanlagen.

Die Projekte des Unternehmens zeichnen sich durch eine klare Handschrift aus. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch und sein Bedürfnis nach einem zukunftsorientierten und nachhaltigen Lebensumfeld. Deswegen plant und realisiert NORD-SÜD Hausbau alle Immobilienprojekte ganzheitlich. Archi­tektur, Infrastruktur, Nachhaltigkeit, Lebensqualität und Lebensgefühl sowie Ökologie gehören somit untrennbar und gleichberechtigt zu den Grundüberlegungen. Damit schafft das Unternehmen Häuser und Lebensräume, die auch höchsten Ansprüchen genügen.