Leben an jedem Ort und zu jedem Anlass


Veranstaltungen soll man feiern, wie sie fallen. Aber nicht jeder Ort ist passend für jedes Event. In Stuttgart und der Region stehen viele Locations mit völlig unterschiedlichem Charakter zur Verfügung. So wurde der Festakt für den Tag der Deutschen Einheit im Beethoven-Saal des Kultur- und Kongresszentrums Liederhalle gefeiert.

Internationaler, weltoffener Flair auch in allen Bereichen des Internationalen Congresscenters (ICS) in Stuttgart, eines Geschäftsbereichs der Landesmesse Stuttgart. Es ist eines der größten und modernsten Kongresszentren Deutschlands.

Als Teil des Medien- und Kulturareals Römerkastell bietet die Phoenixhalle in Bad Cannstatt einen stilvollen Rahmen für Firmenjubiläen, Produktpräsentationen und Konferenzen. Regelmäßiger Publikumsmagnet sind zudem die jährlich stattfindenden Publikumsmessen kulinart und Holy.Shit.Shopping.

Im Marmorsaal im Weißenburgpark geht es edel zu. Für Empfänge, Jubiläen und Weihnachtsfeiern sowie für Hochzeiten und Geburtstage hat der Marmorsaal mit seinem historischen Ambiente und der Lage im Park eine einzigartige Atmosphäre. Außer dem eigentlichen Saal kann auch die Terrasse genutzt werden. Nur wenige Schritte vom Marmorsaal entfernt bietet ein Aussichtspunkt einen wunderbaren Panoramablick über Stuttgart. Was für ein Start, beispielsweise in die Ehe – denn hier sind auch standesamtliche Trauungen möglich.

Außergewöhnliche und ganz besondere Veranstaltungen sind es, die in der Alten Reithalle Stuttgart stattfinden. Das Stahl-Glas-Gebäude wurde 1885 im Stil der italienischen Renaissance erbaut. Architekturhistorisch interessant ist die ovale Manege, die eine weit gespannte Konstruktion des Daches aus eisernen Fachwerkträgern aufweist. Heute steht die Alte Reithalle unter Denkmalschutz, ist in den Maritim-Hotelkomplex integriert und dient als Bankett- und Veranstaltungssaal.