Privatschulen in Stuttgart


Private Schulen haben in Stuttgart eine lange Tradition, schon immer be­reicherten sie das staatliche Schulsystem. Durch ihre Vielfalt sind sie aus der Bildungslandschaft der Landeshauptstadt Baden-Württembergs nicht mehr wegzudenken und bilden letztendlich einen wichtigen Faktor, der zur Attraktivität des Standortes Stuttgart beiträgt.

Eine reiche Auswahl an staatlichen und privaten allgemeinbildenden Schulen, die eine große Bandbreite an pädagogischen Ansätzen bieten, bildet natürlich einen entscheidenden Aspekt bei der Wohnortwahl von Eltern und ­allen, die es noch werden möchten. Das vom Grundgesetz verbriefte Recht der freien Schulwahl kann hier in Stuttgart un­mittelbar wahrgenommen werden – die ausgesuchte Schule befindet sich in der Nähe des Zuhauses. Gerade auf dem Gebiet der Ganztagesschulen ist das Angebot in Stuttgart vorhanden, und die Privat­schulen haben hier eine ganz entscheidende Vorreiterfunktion übernommen.

Doch unabhängig davon, welche konkrete Schule favorisiert wird: Stadt und Wirtschaft profitieren davon, dass durch die angebotene Auswahl an Schulen neue Mitbürger, neue Mitarbeiter die Stadt Stuttgart als ihre Heimat wählen. Nicht nur Eltern, auch die Wirtschaft hat einen nicht unerheblichen Nutzen von der Existenz der Privatschulen. Gerade die berufsbildenden Schulen orientieren sich eng an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes und sind mit ihrem Lehrangebot an den aktuellen Entwicklungen von Wirtschaft und Technik ausgerichtet. Hier werden daher qualifizierte und auch motivierte Mitarbeiter herangebildet.

Renommierte und international anerkannte Berufskollegs, Fachschulen und Akademien haben in Stuttgart ihren Sitz – der Nachwuchs für die Unternehmen steht quasi „vor der Haustür“ bereit.

Und das Angebot ist sehr vielfältig: von Betriebswirtschaft und Fremdsprachen bis zu chemisch-technischen Assistenten, von Altenpflege und Gymnastik bis Modegestaltung reicht hier die Palette der angebotenen Ausbildungsgänge. Und weil die privaten Bildungseinrichtungen so wichtig sind für den Wirtschaftsstandort Stuttgart, hat die Förderung der Schulen einen hohen Stellenwert: Die Stadt Stuttgart sorgt dafür, dass diese Schulen unterstützt werden und somit von dort entscheidende Impulse ausgehen können für die soziale Infrastruktur, die Lebensqualität, die berufliche Ausbildung und den Arbeitsmarkt.

Der VDP Landesverband ist Berufs­verband für über 250 Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft aus ganz Baden-Württemberg mit Geschäftsstelle in der Landeshauptstadt. Der Verband ist Interessenvertretung für das freie Bildungswesen und informiert über Entwicklungen und aktuelle Fragen im Schul-, Bildungs- und Berufsbildungswesen.