Vielfältig, professionell, kreativ



„Wir wollen Menschen motivieren, sich entsprechend ihren Begabungen weiterzuentwickeln.“
Dr. Klaus Vogt, Vorstand des Kolping-Bildungswerks Württemberg e. V.
In seiner knapp 50-jährigen Geschichte entwickelte sich das Kolping-Bildungswerk zu einem der größten privaten Bildungsträger im süddeutschen Raum. Seit seiner Gründung orientiert sich die Arbeit des Kolping-Bildungswerks am Beispiel Adolph Kolping und dem christlichen Menschen- und Weltbild.

An aktuell 15 Standorten und insgesamt 70 Schulen stellt das Kolping-Bildungswerk ein breitgefächertes Bildungsangebot zur Verfügung: Ersatz- und Ergänzungsschulen, Schulen des ersten und zweiten Bildungswegs, Studien-gänge und Angebote der beruflichen Aus- und Weiterbildung ergeben breitgefächerte Bildungsmöglichkeiten für Jugendliche und Erwachsene. Traditionell liegt der Schwerpunkt im Sozialbereich, aber auch der Fremdsprachen- und der Kreativbereich sind gut ausgebaut.

Um auch in Zukunft mit den wachsenden Herausforderungen und Entwicklungen Schritt zu halten, entwickelt sich das Kolping-Bildungswerk kontinuierlich weiter. Neben dem geplanten Neubau einer Kindertagesstätte, der Eröffnung einer Grundschule, einer Realschule und eines Wirtschaftsaufbaugymnasiums sowie der Übernahme des FBD Business College erweitert seit Sommer 2011 die Cult Modeschule Holzenbecher das Angebot des Kolping-Bildungswerks. Die Modeschule vervollständigt neben den Schulen für Grafik-Design und für Foto- und Medientechnik den kreativen Bereich der Design-Berufe.

In Fächern wie Modezeichnen, Modegestaltung, Illustration, Schnitttechnik und Realisation vermitteln erfahrene Dozenten gestalterisches Denken und handwerkliches Können. Auf Exkursionen nach Paris, Florenz oder London werden praktische Eindrücke gesammelt. Dank fast 30-jähriger schulischer Erfahrung und branchenspezifischem Wissen werden die Schüler und Schülerinnen professionell auf ihren Abschluss als staatlich geprüfte/-r Designer/-in vorbereitet. Den über die Jahre erarbeiteten herausragenden Ruf und die Qualität der Modeschule wissen auch Unternehmen zu schätzen, was den Absolventen und Absolventinnen einen sicheren Berufseinstieg ermöglicht.